Quicklinks

Vor jeder Behandlung steht eine Diagnose

Diesem Leitspruch kommen wir stets nach. Denn nur eine richtig gestellte Diagnose kann zu einem Behandlungserfolg führen!

Termin vereinbaren


Kinderurologie

Die Kinderurologie befasst sich mit Krankheitsbildern des Urogenitaltraktes im Kindesalter. Unter anderem zählen die Phimose (Vorhautverengung), der Hodenhochstand, Fehlbildungen der Harnröhre (Harnröhrenenge), Anomalien des oberen und unteren Harntraktes sowie des äußeren Genitals zu den Erkrankungen, die im Kindesalter vorkommen.

Häufig leiden Kinder auch an nächtlichem Wasserlassen (Enuresis nocturna), Aufsteigen von Urin aus der Blase in den Harnleiter (Reflux), oder an akuten Erkrankungen wie Hodenverdrehung (Hodentorsion). Selten finden sich auch im Kindesalter Tumore im Bereich des Harntraktes.

Zu den häufigsten urologischen Krankheitsbildern bei Kindern zählen:

  • Phimose
  • Lageanomalie des Hodens - Leistenhoden
  • Harnwegsinfekte
  • Einnässen-Enuresis

Um spätere Fehlentwicklungen bei Kindern zu vermeiden, sollten Erkrankungen rechtzeitig erkannt und behandelt werden. Frau Dr. Drews und Herr Dr. Christoph Durek sind hier im UZL spezialisiert auf dem Fachgebiet der Kinderurologie.