Quicklinks

Vor jeder Behandlung steht eine Diagnose

Diesem Leitspruch kommen wir stets nach. Denn nur eine richtig gestellte Diagnose kann zu einem Behandlungserfolg führen!

Termin vereinbaren


Qualitätskontrolle der Deutschen Gesellschaft für Andrologie (QuaDeGA)

Wir haben an der Qualitätskontrolle der Deutschen Gesellschaft für Andrologie (QuaDeGA) erfolgreich teilgenommen und freuen uns, dass wir durch ständige Fort- und Weiterbildung dieses hohe Niveau erreicht haben.

Das Programm dient der Qualitätsüberwachung und -sicherung bei der Erstellung von Spermiogrammen. Grundlage hierfür ist die neuste Überarbeitung der WHO-Richtlinien zur Ejakulationsdiagnostik, die die umfangreichste und genaueste Form zur kompetenten und standardisierten Anwendung einer validen (zuverlässigen) Ejakulatanalyse darstellt.

An diesen sogenannten Ringversuchen nehmen Labors aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz teil.

Wofür braucht man eine Ejakulatanalyse, also die genaue Untersuchung des Spermas, insbesondere der Spermien?

In Deutschland ist ca. jedes 7. Paar ungewollt kinderlos. Die Ursache der Unfruchtbarkeit liegt in ca. 30 % der Fälle bei der Frau und in ca. 30 % beim Mann. Bei weiteren 30 % sind Mann und Frau gemeinsam von einer Störung betroffen. In etwa 10 % kann die ungewollte Kinderlosigkeit nicht geklärt werden.

Wir als Urologen untersuchen, ob Störungen beim Mann vorhanden sind. Unter allen diagnostischen Maßnahmen spielt natürlich die Untersuchung der Spermienqualität eine zentrale Rolle.

Sie haben Fragen oder sind ungewollt kinderlos?

Nehmen Sie sich die Zeit und lassen Sie sich einen Beratungstermin geben.

Wir informieren Sie gerne!