Quicklinks

Vor jeder Behandlung steht eine Diagnose

Diesem Leitspruch kommen wir stets nach. Denn nur eine richtig gestellte Diagnose kann zu einem Behandlungserfolg führen!

Termin vereinbaren


Urologische Akuttherapie

In einer urologischen Praxis kann es zu diversen Notfällen kommen. Viele Patienten kommen mit akuten Schmerzen zu uns, die wir dann umgehend behandeln.

Solche Akutfälle können u.a. sein:

  • Akuter Harnverhalt
  • Blut im Urin (Hämaturie)
  • Fieberhafte Harnwegsinfektionen
  • Nierenkoliken
  • Akute Hodenschmerzen
  • Paraphimose

In den meisten Fällen kann durch eine medikamentöse Therapie geholfen werden. Dennoch gibt es Akuterkrankungen, bei denen eine schnelle operative Behandlung umgehend eingeleitet werden muß.

Sollten Sie Symptome wie Blut im Urin, Brennen beim Wasserlassen, Nierenschmerzen, kolikartige Schmerzen im Unterbauch oder unklare Hodenschmerzen bei sich feststellen, so kontaktieren Sie umgehend einen Urologen, um die Beschwerden abzuklären.